top of page

About Yoga Conversations

 

- Was ist Yoga wirklich?

- Wie und warum entscheiden sich Menschen für Yoga?

- Was sind die Unterschiede zwischen Yoga in Indien und im Westen?

- Welchen Hindernissen und Schwierigkeiten begegnen Menschen, wenn sie den Yoga-Pfad einschlagen? Und welche positiven Veränderungen können sie durch Yoga erleben?

- Müssen wir Yoga mit einem Guru bzw. Yogalehrer oder einer Yogalehrerin lernen oder tun es auch Youtube und Bücher?

- Was macht einen guten Yogalehrer/eine gute Yogalehrerin aus?

- Ist es nach einem kurzen Intensiv-Yoga.Lehrer-Training wirklich möglich, guten Yogaunterricht zu gestalten ?

- Worum geht es bei neuen Yogatrends wie Bier-Yoga oder Katzen-Yoga?

- Ist es ratsam, Yoga mit der Einnahme psychoaktiver Wirkstoffe zu verbinden oder lieber nicht?

- Yoga üben mit einer Verletzung - funktioniert das?

- Was kann ich tun, wenn ich mich nicht motivieren kann, weiterzupraktizieren?

- Wie kommt es, dass es innerhalb der Yoga-Szene zu sexueller Belästigung kommt?

- Yoga Wettbewerb: Yoga und der Wettkampfgedanke passt dies zusammen?

- Warum können einige Menschen aus einem Ashrambesuch Nutzen für sich ziehen, während andere dabei gefühlt durch die Hölle gehen?

 

​​

Wenn Du Dir schon einmal ein paar dieser oder andere Fragen in Bezug auf Yoga gestellt hast und neugierig geworden bist, dann sind Vertical Truth's Yoga Conversations etwas für DICH!

Zu den YOGA CONVERSATIONS

Yoga-LehrerInnen, Übende, Autoren, Sadhus and Therapeuten, aus Indien und aus dem Westen, alle verschiedenen Alters und mit den unterschiedlichsten Lebensgeschichten, sprechen mit mir über spannende und kontroverse Aspekte von Yoga und der Yogaszene und sie beantworten ausgefallene und kniffelige Fragen rund um das Thema.

Viel mehr als ein förmliches Interview ist jede YOGA CONVERSATION ein echtes ausgedehntes Gespräch.

Vielleicht findest Du hier Antworten auf Deine Fragen, vielleicht findest Du auch heraus, dass es nicht nur eine richtige Antwort auf Deine Fragen gibt. Oder: Vielleicht stellst Du gar fest, dass Du nach dem Lesen mehr Fragen als vorher hast.

Sei herzlich eingeladen, in den Interviews zu stöbern, zu lesen und zu reflektieren. Viel Freude und teile mir gern Deine Meinung mit.​                                                

 

Deine Jennifer

bottom of page